Fassade


Vorhandene Werte erhalten jedoch neue erschaffen!
Das ist unser Motto!


Ob Alt- oder Neubau, Wohn- oder Geschäftshaus, Stein, Holz oder Beton: Auch die schönste Fassade verliert mit der Zeit durch Witterung, Verschmutzungen und Umwelteinflüssen ihr normales Aussehen. Wenn Sie die schadhaften Stellen nicht rechtzeitig sanieren lassen, können defekte Fassadenanstriche leider zu Untergrundschäden führen und verliert zunehmend an Wert und Funktion.

Wenn die Fassadenbeschichtung an einem Haus technisch nicht mehr in Ordnung ist, so ist eine Sanierung unumgänglich. Es ist eine ordentliche Herangehensweise erforderlich, vor allem wenn es sich um denkmalgeschützte Gebäude handelt.

In regelmäßigen Abständen sind Fassadensanierungen erforderlich. Es beginnt meist mit einer Fassadenreinigung mit einem Dampfstrahlgerät. Farbreste sowie lockere Bausubstanzen lösen sich dabei. Ebenfalls muss per Hand nachgearbeitet werden eventuell um Bewuchs zu entfernen. Eine farblose Fassadenimprägnierung oder Betonschutz könnten vor der  Instandsetzung erforderlich sein, denn diese schützt vor Feuchtigkeit was eindringt.

Die Löcher werden durch uns gefüllt, Risse gespachtelt, bei Altbauten auch Stuckelemente nachgearbeitet und fehlender Putz im Stil der Gebäude aufgetragen.

Hölzer und Steine werden eventuell ersetzt, Fensterbretter, Stufen oder Traufen neu eingebaut oder aber auch verrostete Metallelemente wie Geländer, Gitter, Scharniere, Leitungen, Rohre oder Zäune ausgetauscht. Auch Austausch oder die Überarbeitung von Fenstern und Türen gehört zur Sanierung. Je nach gewünschten Farbkonzept wird die reparierte Fassade nach der Grundierung an den bisherigen Erscheinungsbild angepasst oder völlig neu gestrichen. Natürlich können Sie als Kunde bestimmen, ob wir eine mineralische oder andere Farbe verwenden.

Im Bereich der Alt- oder Neubausanierung der Fassade arbeiten wir mit den gängigen Profi Herstellern zusammen.


Worauf warten Sie noch? Auch Sie sollten Ihre Fassade Streichen lassen!